Samstag, 6. November 2010

Unterwegs zur Subway


Eine Wanderung, die wir bereits vor 4 Jahren gemacht hatten, führte uns zur so genannten "Subway". Ein wirklich traumhafter Ort! Der "Weg" hat allerdings seine Tücken. Weil es gar keinen offiziellen und somit sichtbaren Trail gibt, muss man oft den Bach überqueren, von Fels zu Fels hüpfen oder klettern oder gar im Bach selbst laufen. So mussten wir dann am Abend auch einem anderen Fotografen, der sich den Fuss verstaucht hatte, helfen und ihm u.a. seine 3!!! Fotoausrüstungen zurücktrugen. Für den Weg, den man normalerweise in 2,5h bewältigen kann, brauchten wir 4,5h und kamen völlig erschöpft und erst spät in der Nacht wieder beim Auto. beim ersten Bild konnte ich der Versuchung nicht widerstehen und habe ein paar Blätter plaziert.... ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten