Dienstag, 11. September 2012

Lacs de Fenêtre Tag 1















Zusammen mit den zwei befreundeten Fotografen Sandra Ka und Stefan Grünig besuchten ich vor ein paar Wochen die wunderschönen Lacs de Fenêtre im Wallis und erlebte dort 2 wunderbare, abenteuerliche Tage. Obwohl der Wetterfrosch nur von einzelnen Gewittern am Abend sprach, mussten wir bereits am Nachmittag unter einer Blache vor dem ersten Regen und Hagel Schutz suchen. Gerade dieses Unwetter gab der lieblichen Landschaft jedoch das gewisse Etwas und erinnerte mich stark an Island. Einfach einzigartig! Glücklicherweise kam aber auch bald wieder die Sonne zum Vorschein und wir konnten uns ein paar Stunden der Fotografie widmen.
 
Wie man sehen kann, fällt mir die Bildauswahl nicht leicht...

Herzlichen Dank euch beiden (www.natur-welten.ch) für den Taxidienst und die tollen 2 Tage mit euch! Es hat Spass gemacht.


Kommentare:

  1. Hey Tinel
    Grandiose Aufnahmen zeigst Du hier ein weiteres mal. Wirklich einzigartig. Vorallem die sehr feinen Farben und Kontraste im Bereich des Gewitterhimmels wirken sehr authentisch und natürlich.
    Ich hoffe das wir es vielleicht im Herbst mal schaffen zusammen...

    Beste Grüsse und bis bald.

    Patrick

    AntwortenLöschen